Direkt zum Inhalt

Tragkraftspritzenfahrzeug TSF

TypDB 602 KA
AufbauherstellerZiegler
Baujahr1986
Hubraum2276 cm³
Leistung70 KW
Zul. Gesamtgewicht3,5 Tonnen
Besatzung6
Tragkraftspritze800 l/min
FunkrufnameFlorian Sipplingen 47

Feuerwehrtechnische Beladung (u.a.):

  • 4 tlg. Steckleiter
  • 4 Atemschutzgeräte  (Typ Dräger)
  • Überdruckbelüfter
  • Aussenlautsprecher

Einsatzmöglichkeiten:

Das Tragkraftspritzenfahrzeug TSF rückt in der Regel als zweites Fahrzeug direkt nach dem LF 16 aus. Die Hauptaufgabe ist die Unterstützung der ersten Einsatzgruppe. Durch die mitgeführte Tragkraftspritze ist das TSF besonders gut für die Herstellung der Wasserversorgung einsetzbar.
Mit der feuerwehrtechnischen Beladung ist die Besatzung aber auch in der Lage völlig unabhängig einen Löschangriff vorzunehmen bzw. Menschenrettungen durchzuführen.