Direkt zum Inhalt

Einsatzgebiet

Das Einsatzgebiet der Freiwilligen Feuerwehr Sipplingen umfasst das gesamte Ortsgebiet der Gemeinde Sipplingen.

Die Geographie:
Die Gemeinde liegt direkt am nordwestlichen Ufer des Bodensees. Die Gemarkung umfasst eine Fläche von 4,23 Quadratkilometern. Vom Bodensee (ca. 395 Metern über N.N.) bis zum höchsten Punkt, dem Sipplinger Berg (701 Meter N.N.) steigt das Ufer steil an. Der Ort mit seinen ca. 2150 Einwohner ist von einem schönen Mischwald umgeben. Im Osten der Gemeinde liegt der kleine Ortsteil Süßenmühle. Wichtige Einnahmequelle ist der Tourismus, größere Industriebetriebe gibt es nicht.

Besondere Gefährdungen :

  • die dichte Bebauung im historischen Ortskern
  • mit ihrer hohen Brandlast
  • die B 31 alt
  • die Bodenseegürtelbahn der Deutschen Bundesbahn
  • zahlreiche Tourismusbetriebe (über 50.000 Übernachtungen/Jahr)
  • 2 Sportboothäfen
  • das Alten & Pflegeheim Haus Silberdistel
  • Die Burkhard von Hohenfels Schule
  • Der örtlichen Kindergarten “Kleine Raupe”
  • die Bodenseewasserversorgung (BWV) mit Ihren Anlagen
  • die schwierige Löschwasserversorgung im Ortsteil Süßenmühle
  • die umfangreichen Landschaftsschutzgebiete