Direkt zum Inhalt

H 1 – Unwetter – Baum auf Auto

Datum: 7. Juli 2019 
Alarmzeit: 17:17 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger 
Art: Hilfeleistungseinsatz 
Einsatzort: Sipplingen – Landungsplatz 
Fahrzeuge: LF10/6, MTW 
Weitere Kräfte: Polizei 


Einsatzbericht:

Am heutigen Sonntagabend zog über das Gemeindegebiet von Sipplingen eine schwere Unwetterfront mit Starkregen, Hagel und heftigen Sturmböen. Innerhalb kürzester Zeit wurden teilweise die Straßen überflutet, Keller sind voll Wasser gelaufen und im Bereich des Landungsplatzes ist eine große Pappel auf ein darunterliegendes Auto gestürzt. Die sich zum Zeitpunkt des Sturmes im Auto aufgehaltenen Personen wurden zum Glück nicht verletzt. Durch die Feuerwehr Sipplingen wurde der Baum zersägt und der Parkplatz bzw. die An- und Abfahrt zu diesem wieder nutzbar gemacht. Parallel dazu wurden im Dorfgebiet die Rechen der Bäche gesäubert und in der Süßenmühle der Bachlauf kontrolliert und freigemacht, sodass die Wassermassen ablaufen konnten.