Direkt zum Inhalt

Personenrettung

Datum: 19. Oktober 2012 um 17:48
Alarmierungsart: Funk
Einsatzart: Hilfeleistungseinsatz
Einsatzort: Seestraße
Fahrzeuge: GW-T, MTW
Weitere Kräfte: DRK Rettungsdienst, Freiwillige Feuerwehr Sipplingen, Freiwillige Feuerwehr Überlingen


Einsatzbericht:

Der Rettungsdienst wurde alarmiert um einen schweren Patient aus einer Wohnung zu retten. Da die örtliche Gegebenheiten jedoch eine Rettung über das Treppenhaus nicht ermöglichten, entschied man sich für eine Rettung über die aus Überlingen angeforderte Drehleiter.

Die Freiwillige Feuerwehr Sipplingen unterstütze die Rettungsmaßnahmen. Zusätzlich wurde eine Seite der Bundesstraße B31alt über den kompletten Zeitraum gesperrt, sodass es zu einem Rückstau des Verkehres bis zu dem Ortsausgang Sipplingen kam.

Die Rettung der Person konnte erfolgreich über die Drehleiter erfolgen und wurde dem Rettungsdienst übergeben.