Direkt zum Inhalt

Kindernachmittag 2019 der Freiwilligen Feuerwehr Sipplingen

Wie schon in den vergangenen Jahren richtete die Freiwillige Feuerwehr Sipplingen die letzteVeranstaltung des Kinderferienprogramms der Gemeinde Sipplingen aus. Am Freitag 06.September 2019 um 13 Uhr trafen sich die Mitglieder der Jugendfeuerwehr zum Aufbau derSpiele und weiteren Vorbereitungen im Feuerwehrgerätehaus. Kurz nach 15 Uhr konnte beiwechselhaftem Spätsommerwetter die Zahl von 31 Kindern begrüßt werden. Im Vergleich zuden Vorjahren waren es ungefähr zehn Kinder weniger. Nachdem jedes Kind einNamensschild bekommen hatte, wurden sie in Gruppen eingeteilt. Anschließend verteiltensich die Kinder auf die verschiedenen Spielangebote, die von den Mitgliedern derJugendfeuerwehr betreut wurden (Details siehe unten). Wie in früheren Jahren fanden dasDosenspritzen, das Feuerwehrgolf und auch die Spritzwand großen Anklang. Auch einigeEltern blieben auf dem Kindernachmittag. Nachdem sich die Kinder eine gute Stundeaugenscheinlich gut amüsiert hatten, gab es für alle zur Stärkung Pommes mit Ketchup undetwas zu trinken. Die Pommes wurden erfreulicherweise vom Clubheim Sipplingengespendet. Nachdem alle den größten Hunger gestillt hatten, wurde es Zeit für mehrereFeuerwehrautofahrten mit den beiden Löschgruppenfahrzeugen durch unsere Gemeinde. Esist Jahr für Jahr wieder erstaunlich, wie viel Freude man den Kindern mit so einer einfachenTätigkeit bereiten kann. Allen Kindern wurden dabei Kindersitze bereitgestellt, die kostenlosbei der DLRG Ortsgruppe ausgeliehen werden konnten. Gegen 17.30 Uhr endete derNachmittag bei der Feuerwehr und die Kinder gingen sichtlich zufrieden wieder nach Hause.Gegen 18.00 Uhr war alles abgebaut und wieder verstaut.